Fallstudien

+ 66% Umsatzsteigerung auf B2B-Verkäufen

DER AUFTRAGGEBER

B2B Automotive Handelsunternehmen, Tschechische Republik

Der Kunde ist ein anerkanntes B2B-Autohandelsunternehmen mit EU-weiten Aktivitäten. Das schnell wachsende Geschäft generiert wertvolle Daten, die in einen unbestreitbaren Wettbewerbsvorteil umgewandelt werden.

HERAUSFORDERUNG

Die Verkäufer hatten früher nur begrenzte Kenntnisse über die B2B-Kunden, mit denen sie arbeiten. Mit wenigen Ausnahmen führen sie meistens Fernverkäufe durch. Ein sich schnell änderndes Umfeld, das auch häufige Änderungen in den Positionen der Kontoverwaltung verursacht. Dann arbeiteten sie nach bestem Wissen mit Kunden und erzielten einen durchschnittlichen Umsatz pro Verkaufsgespräch von etwa 13.

ANGEWANDTE LÖSUNGEN

1. Priorisierung des Verhaltens
Wir haben die gesamte Kaufhistorie aus dem ERP-System sowie die Anrufdaueraufzeichnungen aus dem PBX-System verarbeitet. Unsere Modelle priorisierten die Kunden automatisch nach Wichtigkeit und in Bezug auf die Ziele.

 

2. Vorausschauende Produktempfehlung

Ein Vorhersagemodell analysiert das Kundenverhalten in der Vergangenheit und schlägt bis zu fünf Autos vor, die jeder Kunde am wahrscheinlichsten kauft.

 

3. Lageralterung und -optimierung

Die Aspekte des Alterns von lagernden Autos sowie die Verkürzung der Produktionszeit wurden nahtlos in ein intelligentes Modell für die Bewertung von Autos integriert.

Call center optimization

ERGEBNISSE ERREICHT

Verkäufer erhielten täglich unsere modellbasierten Empfehlungen. Sie begannen auf der Grundlage von bewerteten Kunden zu arbeiten und empfohlenen Zeiten, um sie zu kontaktieren.

Trotz hoher Ungenauigkeit der Kontaktliste und damit nur jeder zweiten oder dritten Empfehlung - seitdem hat sich der durchschnittliche Umsatz pro Verkaufsgespräch geändert auf ca. 21.60.

Die Ergebnisse waren so überzeugend, dass die Outputs unserer Modelle in das CRM-System integriert wurden. Dies ermöglichte die effizienteste, konsistenteste und persönlichste Arbeit mit ihren B2B-Kunden.

+ 75% durchschnittlicher Bestellwert

Hierbas Organicas logo

DER AUFTRAGGEBER

Hierbas Organicas, Mexiko

Hierbas Organicas (Bio-Kräuter) aus Mexiko ist ein Unternehmen, das sich dem Vertrieb der besten Tee-, Kräuter- und Gewürzprodukte widmet. Hierbas Organicas wurde 2013 gegründet, um Kunden qualitativ bessere Produkte anzubieten und Tees, Gewürze, Kräuter, Superfoods, Accessoires und vieles mehr zu finden, damit Kunden gut leben, sich gesund ernähren und dem Körper das geben können, was er braucht. Hierbas Organicas bietet eine Vielzahl von Bio- und Standardprodukten für jeden Geschmack.

HERAUSFORDERUNG

Die Herausforderung von Hierbas Organicas war allen kleinen Unternehmen gemeinsam. Die Firma wünschte sich eine Lösung, mit der sie ihren Kunden einen persönlicheren Touch verleihen können. Gleichzeitig wollte Hierbas Organicas die Beziehungen zu ihren Erstkäufern pflegen. Sie brauchten mehr Stammkäufer, um ihre gewünschten Wachstumsziele zu erreichen.

ANGEWANDTE LÖSUNGEN

1. Verhaltenssegmentierung
Es dauerte nicht länger als ein paar Augenblicke, um die gesamte Kaufhistorie zu verarbeiten. Das System erkannte automatisch verschiedene Kundensegmente und die entsprechenden Umsatzpotenziale. Jose Alberto Apezteguia, CEO von Hierbas Organicas, entdeckte zwei besonders große Segmente abgelaufener Kunden, die aktiviert werden mussten, und wusste sofort, an wen und wie er sich wenden sollte.

 

2. Vorausschauende Produktempfehlung

Ein Vorhersagemodell analysiert das Kundenverhalten in der Vergangenheit und schlägt bis zu drei Produkte vor, die jeder Kunde am wahrscheinlichsten kauft. Gründliche Messungen zeigen, dass diese Empfehlungen im Vergleich zu zufälligen Produktangeboten mit einer um 85 % höheren Wahrscheinlichkeit zu Conversions führen.

 

3. Automatisierung der Kundenbindung

Nach der ersten Validierung entschied sich Jose Alberto, seine wöchentlichen E-Mails basierend auf unserer Verhaltenssegmentierung zu automatisieren und die Kommunikation mithilfe unserer prädiktiven Produktempfehlungen weiter zu verbessern. Wir haben die besten Tage für die Kommunikation ermittelt, wodurch das digitale Marketing von Hierbas Organicas viel intelligenter als zuvor geworden ist.

ERGEBNISSE ERREICHT

Als Jose Alberto die Ergebnisse der Kampagne sah, war er von den erzielten Einnahmen überwältigt. Die Kampagnen haben die Erwartungen mehr als viermal übertroffen.

Außerdem haben wir eine um 55% höhere E-Mail-Öffnungsrate und eine um 47% höhere Klickrate als bei früheren Kampagnen festgestellt. Das Unternehmen verzeichnete auch eine außerordentlich hohe Anzahl von Bestellungen von wiederkehrenden Kunden, was das Ziel war. Dies führte zu der höchsten Kundenbindung, die das Unternehmen jemals nach einer Kampagne erreicht hatte. Die Kundenbindung hat sich im Vergleich zu den durchschnittlichen Auswirkungen früherer Kampagnen fast verdoppelt .

Zu guter Letzt war der Durchschnittliche Bestellwert (AOV), der sich aus unseren Kampagnen ergibt, 75 % höher als der AOV anderer Bemühungen bisher.

"Die Effektivität des personalisierten Ansatzes gegenüber unseren Kunden hat meine Erwartungen übertroffen."
Jose Alberto Apezteguia
Jose Alberto Apezteguia
Gründer / E-Commerce-Spezialist bei Hierbas Organicas de México

Verdreifachte Einnahmen aus Kundenerwerb

Craneballs logo

DER AUFTRAGGEBER

Craneballs Studios, Tschechische Republik

Craneballs ist ein Spielstudio in der Tschechischen Republik. Sie erstellen Actionspiele für Smartphones und Tablets, die im App Store heruntergeladen werden können. Die Spiele ziehen oft sehr hohe Bewertungen an. Deshalb sind sie in der Spielergemeinschaft berühmt.

HERAUSFORDERUNG

Matej Rejnoch und sein Team hatten bereits vor unserem Treffen von unseren Erfolgen gehört. Während unseres ersten Gesprächs stellten wir fest, dass ihre größten Herausforderungen der Erwerb von Spielern und die Monetarisierung im Spiel waren. Da Craneballs ein Startup ist, müssen sie wachsen. Daher war die Steigerung des Umsatzes ein vorrangiges Ziel.

Wir erhielten alle Kundendaten aus dem Spiel Overkill 2 und wurden gebeten zu zeigen, was wir tun können.

ANGEWANDTE LÖSUNG

Wir haben unser Modell der Verhaltenssegmentierung für alle Finanztransaktionen aller Overkill 2-Spieler durchgeführt. Dies hat uns geholfen, ein VIP-Segment unter den Spielern zu entdecken. VIPs sind Spieler mit der höchsten Neigung, wiederholt im Spiel einzukaufen und mehr Geld auszugeben als ein durchschnittlich zahlender Spieler.

Mit dieser Liste erstellte Craneballs eine benutzerdefinierte Facebook-Zielgruppe und bereitete zwei Akquisitionskampagnen vor. Die erste Kampagne war so zielgerichtet und vorbereitet, wie es nur möglich war. Die zweite Kampagne war genau die gleiche, zielte jedoch zusätzlich auf eine Lookalike-Zielgruppe ab, die von der von uns erstellten benutzerdefinierten Zielgruppe abgeleitet wurde.

Wir lassten beide Kampagnen zwei Wochen lang gleichzeitig laufen. Unsere Kampagne hatte mehr oder weniger die gleichen Öffnungs-, Klick- und Installationsraten und das gleiche Budget wie die Craneballs-Kampagne. Aber als wir die Einnahmen aus beiden Kampagnen zeitlich verglichen haben, war unsere eindeutig der Gewinner.

ERGEBNISSE ERREICHT

Unsere Art, Facebook-Akquisitionskampagnen durchzuführen, hat sich als sehr effektiv erwiesen. Es ist uns gelungen, Umsatz, Gewinn und die durchschnittliche Anzahl der Einkäufe im Spiel zu steigern.

231% mehr Umsatz im Vergleich zu den üblichen Kampagnen zuvor.

Unsere Kampagnen zeigten eine Steigerung des ROI um 45,8% im Vergleich zu den üblichen.

Die Anzahl der Einkäufe im Spiel stieg um 63%, da wir das ideale Publikum finden konnten.

"Im Vergleich zu den besten unserer bestehenden Kampagnen haben wir dank der Fähigkeit, ein ideales Publikum zu finden, 45,8% mehr ROI, 231% mehr Umsatz und 63% mehr Einkäufe erzielt."
Matej Rejnoch
Matej Rejnoch
Business Development Manager bei Craneballs Studios

Wie CGTrader erreicht, wie ihre
Käufer mehr kaufen und Verkäufer mehr verkaufen

CGTrader logo

DER AUFTRAGGEBER

CGTrader, Litauen

CGTrader ist ein virtueller Marktplatz für den Kauf und Verkauf von 3D-Modellen, wie Sie sie in AutoCAD oder ähnlichen Tools erstellen. Durch den Kauf bestimmter Modelle sparen Designer Zeit, da sie nicht alle Details der Ausrüstung in einem größeren Modell erstellen müssen. Der Marktplatz bietet Designern auch die Möglichkeit, zuvor erstellte Modelle (eine Vase, einen Apfel oder vielleicht ein Kissen usw.) zu monetarisieren.

HERAUSFORDERUNG

Dalia Lasaite, Marketingdirektorin von CGTrader, stand vor einer großen Herausforderung: Wie sollte sie ihr Marketingbudget ausgeben, um das größtmögliche Unternehmenswachstum zu erzielen?

E-Mail-Marketing war einer der vielversprechendsten Kanäle. Sie wussten, dass Anreize den Umsatz erheblich verbessern, aber es fehlte ihnen die Kundensegmentierung und -personalisierung, die es ihnen ermöglichen würde, die richtigen Anreize zu schaffen.

ANGEWANDTE LÖSUNG

Genau wie Hierbas Organicas haben wir die Daten des CGTrader verarbeitet. Dieses Projekt war eigentlich etwas spezifisch, weil wir für sie zwei „Verhaltenssegmentierungen“ vorgenommen haben - eine für Käufer und eine für Verkäufer. CGTrader kann seine E-Mail-Nachrichten und Anreize für jedes Segment anpassen. Einige Anreize wirkten zunächst sehr großzügig, führten aber letztendlich zu höheren Einnahmen.

ERGEBNISSE ERREICHT

Im Vergleich zu früheren E-Mail-Kampagnen von CGTrader konnten wir deutlich höhere Open & Click-Raten feststellen. Dies führte auch zu einer höheren Aktivität sowohl der Käufer als auch der Verkäufer und damit zu höheren Einnahmen.

Unten sehen Sie die Statistiken segmentierter E-Mail-Kampagnen im Vergleich zum klassischen E-Mail-Stil „Teppichbombe“.

Ein weiterer Aspekt war, dass die Kampagnen auch mit sehr einfachen E-Mail-Vorlagen funktionierten. Es wurde bestätigt, dass die Leute in erster Linie neugierig auf Inhalte und echte Vorteile sind, nicht auf auffälliges Design.

"Wir haben 46% mehr Umsatz mit unseren Käufern und Verkäufern erzielt, während sich die Leistung unserer Kampagnen um 130% bei der Öffnungsrate, 79% bei der Klickrate und 113% bei der Conversion-Rate verbesserte. Kampagnen waren auch nach Berücksichtigung aller großzügigen Anreize für unsere Kunden rentabel."
Dalia Lasaite
Dalia Lasaite
CEO bei CGTrader

+ 85% Conversion-Steigerung

DER AUFTRAGGEBER

Bow & Drape, USA

Bow & Drape bewirbt sich als "die Marke, die intelligente, stilvolle Frauen dazu inspiriert, ein Statement abzugeben". Wir haben Chirag Nirmal, den CEO von Bow & Drape, in Boston getroffen. Er war sich der Macht der Daten und des Potenzials bewusst, das die Personalisierung für ihr Unternehmen mit sich bringen könnte.

HERAUSFORDERUNG

Bow & Drape suchte ursprünglich nach einem Tool, Modell oder Ansatz, mit dem sich die Dauer der Kundenbesuche auf der Unternehmenswebsite verlängern lässt. Nachdem wir uns Google Analytics angesehen hatten, waren wir uns einig, dass eine 25%-Verbesserung der Metrik für die durchschnittliche Besuchsdauer ein Erfolg sein würde.

ANGEWANDTE LÖSUNG

Nach der Analyse des Geschäfts und des Webs haben wir ein Website-Personalisierungsmodell vorgeschlagen.

Zu diesem Zweck haben wir Daten aus Google Analytics abgerufen und ein „Vorhersagemodell“ darauf trainiert. Es konnte dann festgestellt werden, welche Produkte bei jeder Besuchersitzung mit größerer Wahrscheinlichkeit gekauft wurden. Es war nur eine Frage von wenigen Tagen, dieses Modell direkt in die Bow & Drape-Website als Abschnitt „Vielleicht gefällt Ihnen auch“ zu implementieren.

ERGEBNISSE ERREICHT

Wir haben die Auswirkungen unserer Änderungen überprüft. Das ursprüngliche Ziel wurde nicht nur erreicht - die Besucher der Bow & Drape-Website waren so neugierig auf die relevanten Angebote, dass sie fast 40% mehr Zeit auf der Website verbrachten. Ein noch besserer "Nebeneffekt" war ein 85% größere Wahrscheinlichkeit, dass die Besucherin einen Kauf tätigt nachdem sie auf ein empfohlenes Produkt geklickt hat.

"Die prädiktive modellgetriebene Empfehlungs-Engine war sehr einfach zu implementieren, und wir haben festgestellt, dass die Empfehlungen mit einer um 85% höheren Wahrscheinlichkeit zu Verkäufen führen."
Chirag Nirmal
Chirag Nirmal
CTO bei Bow&Drape

Mach den ersten Schritt

Wir
Daten
© 2020 Insightee s.r.o.
de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch